user_mobilelogo

Winterkino auf dem Volksplatz

Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr coronabedingt leider abgesagt werden musste lädt der Volksplatzverein in diesem Jahr unter dem Titel "Märchenhafte Weihnachten" erstmalig zum Winterkino ein. Am 4.12. ab 16:00 Uhr gibt's neben dem Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" allerlei Weihnachtliches unter freiem Himmel zu erleben. So werden Bornaer Kinder ein weihnachtliches Programm aufführen. Feuerschalen auf den Traversen zaubern ein gemütliches Flair. Glühwein, Kinderpunsch und süße Leckereien runden das 1. Weihnachts-Open-Air-Kino in Borna ab.
Eintritt:
Erwachsene - 4 Euro
Kinder bis 16 Jahre - frei

Olaf Schubert kommt auf dem Volksplatz

Hier geht's zu den Tickets...

Foto: Amac Garbe
Design: Tony Findeisen

Borna. „Der Wohnstandort „Ehemalige Brikettfabrik Witznitz“ soll weiter entwickelt werden. Für die entsprechende Änderung des bestehenden Bebauungsplanes gab unser Stadtrat in seiner fünften Sitzung gestern grünes Licht.

Große Teile des ehemaligen Pressenhauses sowie das Kühlhaus wurden in den vergangenen Jahren schon für eine Wohnraumnutzung umgestaltet. Nur ein Teilbereich des ehemaligen Pressenhauses ist noch unsaniert und leerstehend. Außerdem soll nun auch der Weg zur Umnutzung des ehemaligen Trockenhauses frei gemacht werden. Der Investor plant hier die Errichtung von insgesamt 35 hochwertigen Loftwohnungen“, erläutert Oberbürgermeisterin Simone Luedtke. 

Aktuell ist das Areal im gültigen Bebauungsplan als Mischgebiet ausgewiesen. Das bedeutet, dass im relativ gleichen Verhältnis Wohnraum und Gewerbeflächen geschaffen werden müssen. Um das geplante Vorhaben umzusetzen und die denkmalgeschützte Bausubstanz der ehemaligen Brikettfabrik zu erhalten, ist hier die Änderung in ein allgemeines Wohngebiet notwendig.