user_mobilelogo

Borna. Bevor Oberbürgermeisterin Simone Luedtke am 01. Dezember offiziell den diesjährigen Weihnachtsmarkt eröffnet, wird der neue Weihnachtsbaum aufgestellt. Im Laufe des Vormittags am Freitag, dem 16. November kommt der neue Weihnachtsbaum auf dem Bornaer Markt an. Die Fichte wird am Morgen in der Röthaer Straße in Borna gefällt und ist eine Spende von Familie Glage. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken. 

Borna. Der Sandkasten des Hortes „Abenteuerland“ in Neukirchen hat am Freitag vergangener Woche neuen Sand bekommen. Das Leipziger Unternehmen „Umwelt 2000“, das aktuell im Auftrag unserer Zweckverbände die Leitungen in der Wyhraer Straße erneuert, hat den neuen Sand gesponsert und eingebracht. 

Borna. Am Donnerstag, dem 15. November veröffentlicht die Stadt Borna die Ausschreibungen für das 22. Sächsische Landeserntedankfest, das im kommenden Jahr vom 04. bis 06. Oktober stattfinden wird. Damit sind ab jetzt Bewerbungen für Verkaufsstände und Fahrgeschäfte sowie Kulturbeiträge aber auch für Vereine, Verbände und die Teilnahme am Festumzug möglich.

Borna. Am Sonnabend, dem 24. November 2018 findet im Jahnbad Borna ein Kinder- und Jugendwettkampf statt. Beginn ist am 24.11.2018 um 14.00 Uhr  –  Ende ca. 19.00 Uhr, Ausrichter ist die Sektion Schwimmen des VSV ’77 Borna e.V.

Borna. Der Bornaer Hobbyfotograf Wolfgang Quapp stellt aktuell einige seiner Arbeiten im Rathaus aus. Seit 1997 ist er in unserer Region mit seiner Kamera unterwegs und hält so die unterschiedlichsten Momente und Stimmungen fest. 

Borna. Alle Vorbereitungen wurden getroffen, der Winter kann kommen. Sollten in der kommenden, kalten Jahreszeit unerwartet und kurzfristig Schneefälle über Borna hereinbrechen, sind der städtische Wirtschaftshof sowie das im Auftrag der Stadt tätige Unternehmen sehr gut vorbereitet. Dies teilt die Stadtverwaltung jetzt mit.

Kommunale Straßen werden durch vertraglich gebundene, ortsansässige Auftragnehmer geräumt; der Wirtschaftshof kümmert sich um öffentliche Gehwege, Bushaltestellen und Plätze. Die Straßen werden einer Prioritätenliste folgend abgearbeitet. Als erstes sind die Hauptstraßen dran, dann erst werden die Neben- und Seitenstraßen in Wohngebieten – wie auch in den vergangenen Jahren – von der weißen Pracht befreit. Die Streupläne können auf der Internetseite der Stadt Borna eingesehen werden. Dazu bitte den Menüpunkt „Stadtverwaltung und Bürgerservice“ klicken und anschließend „Formulare/Unterlagen“ auswählen. Hier findet sich in alphabetischer Reihenfolge der Punkt „Streupläne“. Die Räumung der Bundesstraßen übernimmt auch im Stadtgebiet die Straßenmeisterei. Bei Bedarf rücken die Streu- und Räumfahrzeuge aus und arbeiten so oft und so lange es nötig ist. In Neukirchen wurde im letzten Jahr ein Salzsilo errichtet, um auch in den südlichen Ortsteilen schnell und effizient auf Schnee und Eis reagieren zu können. 

Borna. Aufgrund der Bautätigkeit in der Wyhraer Straße in Neukirchen und der damit verbundenen angespannten Verkehrssituation auf dem Parkplatz „An der Schanze“ wird der Glascontainerstellplatz auf den Parkplatz am „Cult“ umgesetzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok