user_mobilelogo

Winterkino auf dem Volksplatz

DAK-Gesundheit bietet Versicherten Internet-Selbsthilfeprogramm

Borna, 02. Oktober 2020. Die DAK-Gesundheit verbessert die Versorgung bei psychischen Erkrankungen. Als erste gesetzliche Krankenkasse bietet die DAK-Gesundheit ihren Versicherten in Döbeln das Online-Programm „deprexis24“ an. Der Vorteil: Die webbasierte Therapie kann sofort gestartet und von zu Hause aus durchgeführt werden. Eine große Studie hat die Wirksamkeit dieser Verhaltenstherapie für Menschen mit leichten und mittelschweren Depressionen bestätigt. Der aktuelle DAK-Psychoreport 2020 zeigt einen hohen Anstieg der Arbeitsausfälle bei psychischen Leiden, wie beispielsweise Depressionen.

DAK-Gesundheit startet mit Kinder- und Jugendärzten Pilotprojekt und erweitert Vorsorgeangebot um Screening

 

Dresden/Leipzig, 1. Oktober 2020. Die DAK-Gesundheit in Sachsen verbessert gemeinsam mit den Kinder- und Jugendärzten die Gesundheitsvorsorge für junge Menschen. Zur Früherkennung von Mediensucht übernimmt die Krankenkasse jetzt neue Untersuchungen bei den Medizinern im Freistaat. Dabei wird das Screening zur Computerspiel- und Social-Media-Sucht bundesweit erstmals eingesetzt und ergänzt bestehende Früherkennungen. Das Pilotprojekt startet zuerst in Sachsen und vier weiteren Bundesländern. Der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß plädiert nach der Erprobungsphase für ein solches Angebot von allen Krankenkassen. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.