user_mobilelogo

Veranstaltungen auf dem Volksplatz

Borna. Nach der behördlich angeordneten Schließung aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus öffnet das Jahnbad Borna ab Freitag, dem 12. Juni wieder im eingeschränkten Betrieb für Besucherinnen und Besucher. Dies teilt die Stadtverwaltung Borna jetzt mit. Ein durch das Gesundheitsamt bestätigtes Hygienekonzept legt dabei die Rahmenbedingungen fest. Danach sind das Schwimmen sowie auch der Besuch der Saunen mit Einschränkungen wieder möglich. Be-sonderen Wert muss in diesem Zusammenhang auf die Einhaltung der derzeit gültigen Abstands- und Hygieneregeln für öffentliche Bäder gelegt werden.

Aufgrund der behördlich angeordneten Schließung besteht für Inhaber einer Jahreskarte die Möglichkeit, deren Nutzungsdauer beim Personal des Jahnbades um drei Monate verlängern zu lassen.
Am 13. Juli – eine Woche vor den Sommerferien – starten die unbedingt notwendigen Reparaturen im Bereich der Schwimmhalle sowie der Duschräume. Aus diesem Grund muss das Jahnbad ab diesem Zeitpunkt wieder geschlossen werden. Im Zuge dessen werden beinah alle Fliesen um die Becken und in den Duschen ausgetauscht sowie der gesamte Bereich neu abgedichtet. Außerdem ist der Austausch der Duscharmaturen geplant.
Planmäßig kann das Jahnbad nach Abschluss aller Reparaturen ab Mitte September wieder zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.