user_mobilelogo

Borna. Die Pass- und Meldestelle im Rathaus ist ab Dienstag, dem 02. Juni, nach Terminvereinbarung wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Dadurch sollen Wartezeiten und persönliche Kontakte auf ein Minimum reduziert werden. Die Terminvergaben erfolgen telefonisch. Des Weiteren gilt in für alle Besucherinnen und Besucher die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln sind unbedingt einzuhalten. 

Um Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, wurden Spritzschutzwänden installiert. Außerdem sind Möglichkeiten zur Händedesinfektion vorhanden. Markierungen im Wartebereich gewährleisten die Einhaltung der gültigen Abstandsregelungen. Termine in der Pass- und Meldestelle können unter 03433/873-126 vereinbart werden. 

Wir bitten darum, die Termine einzuhalten. Die Vorsprachen haben einzeln zu erfolgen, außer, wenn die Anwesenheit eines gesetzlichen Erziehungsberechtigten, Vormunds oder Betreuers notwendig ist.

 

Termine sind zu den regulären Öffnungszeiten möglich:

Montag: 09.00 – 11.30 Uhr
Dienstag: 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 11.30 Uhr

Sowie jeden ersten Sonnabend im Monat von 09.00 – 11.00 Uhr. Die nächste Sonnabend-Öffnungszeit findet am 06. Juni statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.