user_mobilelogo

Winterkino auf dem Volksplatz

Borna. Die Corona-Krise schränkt vieles ein, auch unser Museum ist geschlossen. Aber diese Ausnahmesituation bietet auch Chancen. Werden sie kreativ, teilen Sie mit uns ihre Erinnerungen, ihre Geschichten, ihre Bilder. Als Anregung stellen wir ihnen jeden Monat ein Objekt aus unserem Museum vor. Denn einen Gegenstand dauerhaft aufzuheben ist eine Sache, aber als Bestandteil der Museumssammlung muss das Objekt mit seiner Historie belegen, dass es wichtig für die Entwicklung unserer Region ist. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe. Die Geschichten werden mit Ihrem Einverständnis auch auf verschiedene Art bei Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen präsentiert, in schriftlicher Form gedruckt oder digital der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Im Monat Mai gibt es nicht nur ein Objekt, sondern ein ganzes Thema, zu dem wir Ihre Geschichten suchen. Alle Objekte befassen sich mit dem Fest zum 1. Mai in Kreis Borna. Mit einem knapp vier Zentimeter großen Maibaum schmückte man sich 1957, wenn man Fähnchen schwenkend an der Demonstration zum internationalen Arbeiter-Kampftag teilgenommen hat. 

Was verbinden Sie mit dem Maifeiertag? Haben sie als Pionier noch ihrer Patenbrigade gratuliert? Ist ihnen der Tanz in den Mai in besonderer Erinnerung? Da in diesem Jahr weder Versammlungen noch Tanzveranstaltungen erlaubt sind, bleibt vielleicht die Zeit Erinnerungen, Geschichten oder Bilder mit uns zu teilen. 

In der DDR gab es zeitweise jedes Jahr ein neues Abzeichen. Man erkennt, dass auch der Kampf gegen Militarismus und für den Frieden ein wichtiges Ziel der Kundgebungen war. 

Sollte sich noch jemand an das Fest 1961 erinnern, vielleicht waren Sie ja in der Siegermannschaft des Kleinfeld-Fußball-Turniers? 

Vielleicht mag uns ja auch jemand seine Fotos von der Alternativen Maifahrt 1991 für eine virtuelle Aufbereitung zur Verfügung stellen.

 

Wer malt die schönste Nelke? 

Malen Sie uns doch eine besonders schöne Nelke. Für die Schönste, gibt es als Dankeschön auch eine besonders schöne Anstecknadel von Borna zu gewinnen. 

Schicken Sie uns ihre Bilder, Geschichten, Erinnerungen gern per Mail oder per Post. Wir würden uns freuen von Ihnen zu lesen: 

Museum der Stadt Borna, An der Mauer 2-4, 04552 Borna oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen 2020 auf dem Volksplatz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.