user_mobilelogo

Borna. Aufgrund der Allgemeinverfügung der sächsischen Staatsregierung mit dem Ziel, einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, bleibt die Mediothek Borna bis auf weiteres geschlossen. In dieser Zeit finden keine Veranstaltungen in den Bibliotheksräumen statt. Erworbene Eintrittskarten können nach der Wiedereröffnung zurückgegeben werden. 

Die Leihfrist sämtlicher entliehener Medien verlängern wir schrittweise um jeweils mindestens fünf Wochen nach dem Ausleihtermin. In der Fahrbibliothek ist der nächste Abgabetermin der Halt in Ihrem Ort, welcher nach aktuellem Stand nach den Osterferien angefahren wird. Für Ihre eventuell bereits zuvor fälligen Medien werden für den Schließungszeitraum keine weiteren Säumnisgebühren berechnet. 

Für die Rückgabe entliehener Medien steht außerdem der Rückgabekasten am Hintereingang der Mediothek (Zugang von der Teichstraße aus) zur Verfügung. Dieser ist allerdings nicht für Gesellschaftsspiele, Fernleihen und elektronische Geräte vorgesehen. Solche Medien können nach der Wiedereröffnung der Mediothek abgegeben werden.