user_mobilelogo

Borna. In der kommenden Woche startet die Sanierung des Gehweges entlang der Görnitzer Straße in Borna West. Auf einer Länge von rund 125 Metern wird der stark beschädigte Asphalt entfernt, auf weiteren 150 Metern werden die vorhandenen Gehwegplatten ausgebaut. Anschließend erfolgt über die gesamte Länge der Einbau von zeitgemäßem Betonpflaster. Neben der teilweisen Erneuerung der Borden gleichen wir in dem Zuge auch die vorhandenen Grundstückszufahrten an.

In einem zweiten Bauabschnitt in der Straße „An der Halde“ werden die Gehwege auf einer Baustrecke von 290 Metern beidseitig erneuert – auch hier sind die Grundstückszufahrten und partiell die Borden in die Instandsetzung mit einbezogen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok